Die Mongolei - Fakten zum Land

Hauptstadt: Ulaanbaatar (Roter Held). 1,5 Mio Einwohner (Stand 2016)

 

Territorium : 1.564.116 Quadratkilometer

 

Einwohner : 3.296.866 (2020)

Bevölkerungsdichte : 2,1 Einwohner pro km2

Das mongolische Volk besteht aus zahlreichen Stämmen und Nationalitäten.

 

Administrationseinteilung: Die Mongolei besteht aus 21 Aimags (Bezirken).

 

Amtssprache: mongolisch

 

Lage: Die Mongolei befindet sich durchschnittlich 1580 Meter über dem Meeresspiegel. Der höchste Punkt ist Huiten Uul, die Spitze des Altai Tavan Bogd Berges im Westen der Mongolei und liegt 4374 Meter über dem Meeresspiegel. Der niedrigste Punkt ist der Khukh Nuur See im Osten mit 560 Metern über dem Meeresspiegel.

 

Landschaft: Die Mongolei hat weite Steppen im Osten des Landes und hohe Gebirge im Westen und Südwesten. Im Norden gibt es Taigalandschaften mit hohen Gebirgen und Wald. Im Südosten der Mongolei befinden sich Gobi-, Wüsten- und Steppenlandschaften.

 

Klima: In der Mongolei herrscht extremes kontinentales Klima. Die Sonne scheint hier durchschnittlich 250-300 Tage im Jahr bei relativer Trockenheit. Deswegen ist die Anzahl der wolkigen Tage mit etwa 9-23 sehr niedrig, was den Beinamen der Mongolei "Land des ewig blauen Himmels" erklärt. Die Temperaturen im Sommer liegen zwischen +16 und +42 Grad. Der wärmste Monat ist der Juli. Im Winter herrschen nicht selten Temperaturen bis -40 Grad Celsius, wobei der kälteste Monat der Januar ist.

 

Staatsform: Parlamentarische Republik

Regierungssystem: Parlamentarische Demokratie

Staatsoberhaupt: Staatspräsident Khaltmaagiin Battulga.

Regierungschef: Premierminister Uchnaagiin Khurelsukh

 

Wirtschaft: In der Wirtschaft dominiert nach wie vor die traditionelle Nomadenviehzucht (Stand 2016 wurden in der Mongolei 50,3 Mio Tiere gezählt). In den letzten Jahren nimmt die Rolle des Bergbaus stark zu (hauptsächlich Gold-, Kohle- und Kupferminen)

 

Religion: Der ursprüngliche Glaube der Mongolen ist der Schamanismus. Die zur Zeit dominierende Religion ist der lamaistische Buddhismus. Die in der Mongolei lebenden Minderheit der Kasachen sind Muslime.

 

Zeitzone: UTC +6 bis UTC +7

 

Nationalwährung: Tugrik. (1 Euro = ca. 3.195 Tugrik  Stand 06.07.2020)

In allen Banken und Wechselstuben der Hauptstadt besteht die Möglichkeit, ausländische Währungen zu tauschen.

Jurte frei... 

...derzeit warten wir auf das Ende der Corona-Reisebeschränkungen...

Kontakt

Wir beantworten gern alle Ihre Fragen unter:

 

Tel.: +49-331-979 367 22

Mobil: +49-160 96 901 901

oder per e-mail:

office@das-mongoleireisebuero.de

 

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen.

Herzenssache

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir unterstützen die SOS-Kinderdörfer Mongolia