Winterreise "Weißmondfest"

Die Tradition des Mongolischen Neujahrsfestes

Kulturelle Winterreise : 8 Tage

Ein Wintermärchen, das Einblick in die mongolische Kultur gewährt :

- Moderne Metropole im Winter: die Hauptstadt Ulaanbaatar

- EINMALIG: das traditionelle Neujahrsfest "Tsagaan Sar" in einer Gastfamilie erleben

- Urpferde (Takhi) im Winterfell: Khustai Nationalpark

- ein Hauch von Winterwüste : Sanddüne Elsen Tasarkhai

 

(Gesamtreisestrecke : 900 km)

 

Tiefe Einblicke in mongolische Traditionen, Kultur und Werte -

ein kultureller Kurztrip für Reisende, die mehr wollen, als "Tourist" zu sein...

 

Reiseablauf:

 

# Tag 1

Abflug nach Ulaanbaatar, Hauptstadt der Mongolei.

 

# Tag 2

Am nächsten Morgen erreichen Sie den Dschingis-Khan-Flughafen in Ulaanbaatar. Unsere Reiseleiterin holt Sie vom Flughafen ab und wir machen uns auf den Weg zu unserem Camp, wo das Neujahrsfest stattfindet. Hier erleben wir zusammen die zwei wichtigsten Tage des traditionellen mongolischen Tsagaan Sar (Weißmondfest). Unser Anreisetag heißt Bituun, der Tag vor Neujahr. Wir erleben ein traditionelles Musikkonzert und spielen Shagai, traditionelle Spiele mit Schafknöcheln. Danach besuchen wir eine Nomadenfamilie, um am Abend vor Neujahr bei der Zubereitung traditioneller Speisen  mitzuwirken. Wir werden mit ihnen zusammen "Buuz" zubereiten und weitere traditionelle Gerichte zum Abendessen genießen.

 

# Tag 3

Heute ist der erste Neujahrstag. Alle stehen am Morgen traditionell ganz früh auf, ziehen sich schön an und gehen vor die Jurte. Jeder geht seine ersten Schritte in die Richtung, die in seinem Horoskop steht und dankt dabei den Göttern. Dies geschieht noch bevor die Sonne aufgeht. Nachdem Sie die ersten Schritte in das neue Jahr unternommen haben, gibt es ein leckeres Frühstück, das uns für den Tag voller Aktivitäten stärkt. Das Jahr des Schwein 2019 hat begonnen und wir werden den Tag mit traditionellen Aktivitäten füllen: Bogenschießen, Reiten, traditionelle mongolische Tänze üben, traditionelle Kleidungsstücke (Deel) probieren, Singen...

 

# Tag 4 und 5

Heute fahren wir zur Sanddüne Elsen Tasarkhai. Elsen Tasarkhai ist der Knotenpunkt zwischen Gebirgssteppe und Halbwüste. Wir lernen unsere Gastfamilie kennen, mit der wir die nächsten 2 Tage verbringen werden. Tsagaan Sar wird immer bei den Ältesten der Familie, den Eltern oder Großeltern, gefeiert. Abends treffen alle Familienmitglieder zusammen, ziehen ihren Festtags-Deel an und dann wird gemeinsam der Tisch gedeckt. Buuz werden gekocht und man sitzt zusammen, erzählt und isst, bis alle satt sind. Schnupftabakdosen werden ausgetauscht- ein wichtiger Brauch, um Gastgeber und Gast zu ehren und Freundschaft zu bekunden. An diesem Abend werden drei Brocken Eis vor die Tür gelegt, damit der Esel der Gottheit Palden Lhamo davon trinken kann, wenn die Gottheit an diesem Abend jeden einzelnen Haushalt besucht. Wir übernachten nach diesen ereignisreichen Tagen bei unserer Gastfamilie.

 

# Tag 6

Abfahrt in Richtung Khustai Nuruu Nationalpark, der Heimat der Przewalskipferde, die im Winter ganz besonders hübsch aussehen, in ihrem dicken Winterfell. Wenn wir Glück haben, kreuzen auch andere Tiere unseren Weg. Der Khustai Nationalpark ist reich an wilden, auch seltenen Tieren. Wir übernachten im Jurtencamp 98km von Ulaanbaatar entfernt, am Rande des Parks.

 

# Tag 7

Nach dem Frühstück geht's zurück in die Hauptstadt. Wir unternehmen eine kleine Stadtrundfahrt, können- wenn Sie mögen- das große Kaufhaus besuchen und den Kaschmir-Fabrikverkauf. Am Abend besuchen wir eine Folklore-Darbietung mit traditionellen Musikinstrumenten und dem berühmten Kehlkopfgesang. Unsere letzte Nacht verbringen wir ihm Hotel.

 

# Tag 8

Der Tag des Abschieds ist gekommen. Unsere Reiseleiterin bringt Sie zum Flughafen und voller neuer Eindrücke treten Sie die Heimreise an.

 

Preise 2021

 

 Preis ab   1.320,- EUR

(zuzüglich Flug)

 

 1 Person :        EUR 2.580 p.P.

 2 Personen:     EUR 1.730 p.P.

 3 Personen:     EUR 1.440 p.P.

 4 Personen:     EUR 1.320 p.P.

 (jeweils zuzüglich Flug)

 

(Für Preise MIT Flug oder von anderen Ausgangsorten kontaktieren Sie uns bitte einfach!)

Termin 2021 ab/an Berlin Termin folgt

(Tsagaan Sar 12.02./14.02.2020)

 

 

Teilnehmerzahl  ab 1 - 4

 

Inkludierte Leistungen

- deutschsprachige (auf Anfrage auch anderssprachige) Reiseleitung

- 2 ÜN im 3* Hotel inkl. Frühstück

- 3 ÜN im Jurtencamp mit sanitären

Gemeinschaftsanlagen

- 1 ÜN bei einer Nomadenfamilie

- Vollverpflegung auf dem Land

- Eintrittsgelder

 

Nicht enthalten

- Economy-Flug an/ab Berlin-Tegel

- Kosten für zusätzliche Mahlzeiten, Getränke oder persönlichen Bedarf

- Film- und Fotogebühren

- Reiseversicherung

- Trinkgelder

- Reitkosten

- Geschenke für die Gastgeber

 

Jurte frei... 

...derzeit warten wir auf das Ende der Corona-Reisebeschränkungen...

Kontakt

Wir beantworten gern alle Ihre Fragen unter:

 

Tel.: +49-331-979 367 22

Mobil: +49-160 96 901 901

oder per e-mail:

office@das-mongoleireisebuero.de

 

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen.

Herzenssache

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir unterstützen die SOS-Kinderdörfer Mongolia