Winter Horse Festival

Reitkultur der Nomaden hautnah erleben

Winterreise 10/11.2021 (genaue Daten folgen)           8 Tage

Reisestrecke :

Ulaanbaatar - Khentii Provinz im Osten - Winter Horse Festival - Terelj Nationalpark - D

monumentale Reiterstatue des Dschingis Khan - Schildkrötenfelsen - Kloster Arjabal - Ulaanbaatar

Reiseablauf

 

# Tag 1

Abflug ab Berlin-Tegel nach Ulaanbaatar, Hauptstadt der Mongolei.

 

# Tag 2

Am nächsten Morgen erreichen Sie den Dschingis-Khan-Flughafen in Ulaanbaatar. Unsere Reiseleiterin holt Sie vom Flughafen ab und fährt mit Ihnen zur Bank zum Geldumtauschen. Dann stärken wir uns kurz mit einem Frühstück und fahren direkt weiter Richtung Osten in die Stadt Dschingis im Khentii Aimag (Khentii Provinz)

 

# Tag 3 und 4

Nach dem Frühstück geht´s zum Winter Horse Festival. Sie werden zwei unvergessliche Tage rund ums Pferd erleben mit bunten Paraden, spannenden Wettkämpfen, Spielen zur Wahl des talentiertesten Reiters, Wahl des "schönsten Paares auf dem Silbersattel", einem Singwettbewerb, Pferderennen...Die Reitkünste der Mongolen sind spätestens seit Dschingis Khans Reiterhorden legendär. Sie werden quasi "im Sattel geboren". Seien Sie gespannt! Was Sie hier erleben, wird Sie umhauen.

Sie werden selbst auch Gelegenheit zum Reiten erhalten. Nebenschauplatz ist eine Taiga-Hunde-Parade. Die Hunde werden ihre Jagd-Fähigkeiten zeigen. Nach Festivalende kehren wir zurück nach Dschingis und übernachten dort.

 

# Tag 5 und 6

Mit den Eindrücken des Festivals im Gepäck machen wir uns auf die Rückreise Richtung Ulaanbaatar. An der monumentalen Reiterstatue des Dschingis Khan machen wir Rast. Wir steigen die Treppen zur Aussichtsplattform hinauf und genießen den herrlichen Rundblick über die mongolische Steppenlandschaft. Im Inneren der Statue befindet sich neben Restaurants und Souvenirläden ein Museum mit Exponaten aus der mongolischen Geschichte. Nach dem Mittagessen setzen wir unsere Reise Richtung Terelj Nationalpark fort, wo wir Zwischenstopp einlegen. Die Gegend um Terelj wird auch "mongolische Schweiz" genannt. Hier werden wir den bekannten, nach seiner Form benannten Schildkrötenfelsen und danach ein kleines buddhistisches Kloster besuchen, was in den letzten Jahren neu entstanden und sehr idyllisch gelegen ist.

 

# Tag 7

Wir setzen unsere Rückreise nach Ulaanbaatar fort. Hier angekommen, unterneh-men wir eine kleine Stadtrundfahrt. Danach können wir z.B. das Gandan-Kloster besuchen, das große Kaufhaus und/ oder den Kaschmir-Fabrikverkauf. Am Abend lassen wir die Reise bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.

 

# Tag 8

Die Heimat ruft! Die Reiseleiterin bringt Sie zum Flughafen, wo MIAT darauf wartet, Sie gesund und beseelt nach Hause zurückzubringen.

Preise 2021

 

 Preis ab   2.270,- EUR

(ab 4 Personen)

 

 2 Personen:          EUR 2.670 p.P.

 3 Personen:          EUR 2.450 p.P.

 ab 4 Personen:     EUR 2.270 p.P.

 (jeweils inkl. Flug ab/an Tegel)

 

(Für Preise OHNE Flug oder von anderen Ausgangsorten kontaktieren Sie uns bitte einfach!)

Termin 2021 ab/an Berlin       Termine folgen

 

 

Teilnehmerzahl  ab  2 - 9

 

Inkludierte Leistungen

- Economy-Flug ab/an Tegel

- deutschsprachige (auf Anfrage auch anderssprachige) Reiseleitung

- 2 ÜN im 3* Hotel inkl. Frühstück

- 4 ÜN im Jurtencamp mit sanitären

Gemeinschaftsanlagen

- Vollverpflegung auf dem Land

- Eintrittsgelder, Naturschutzgebühren

 

Nicht enthalten

- Kosten für zusätzliche Mahlzeiten, Getränke oder persönlichen Bedarf

- Film- und Fotogebühren

- Reiseversicherung

- Trinkgelder

- Reitkosten

Jurte frei... 

...derzeit warten wir auf das Ende der Corona-Reisebeschränkungen...

Kontakt

Wir beantworten gern alle Ihre Fragen unter:

 

Tel.: +49-331-979 367 22

Mobil: +49-160 96 901 901

oder per e-mail:

office@das-mongoleireisebuero.de

 

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen.

Herzenssache

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir unterstützen die SOS-Kinderdörfer Mongolia